SV DJK Schlichthorst

DJK Generalversammlung 2021

In Zeiten von Corona muss man improvisieren. Und das haben wir vom Vorstand des SV DJK Schlichthorst auch gemacht. Die Generalversammlung des Sportvereins wurde dieses Jahr erstmals auf dem eigenen Sportplatz ausgetragen. Zahlreiche Vereinsmitglieder waren bei bestem Wetter der Einladung gefolgt.

Im Anschluss an die Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Andre Hinnenkamp konnte nach langer Zeit mal wieder das DJK Lied gesungen werden. Zwar nicht mehr so stimmgewaltig, aber der Anfang ist gemacht.

Nach der folgenden Schweigeminute und der Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde nun schon der Kassenbericht durch Kassierer Dominik Mersch vorgetragen, da der sonst übliche Rückblick der Vereinsmannschaften in diesem Jahr durch den Corona-bedingtem Abbruch der Saison ausgelassen wurde. Die Kosten, aber auch die Einnahmen, waren im vergangenen Jahr durch den Abbruch natürlich geringer, erläuterte der Kassierer den Anwesenden. Dennoch konnte das Jahr positiv beendet werden.

Nach dem Entlasten des Vorstandes durch Kassenprüfer Tim Hüls stand die Wahl des Vorstandes auf dem Programm. Thorsten Küthe verließ nach sechs Jahren den Vorstand. Für ihn wurde Lena Hatke neu in den Vorstand des DJK gewählt. Dominik Mersch, Josef Teepe und Benedikt Rüther wurden ohne Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt.

Zum Punkt Verschiedenes gab der Vereinsvorsitzende den Anwesenden des Sportvereins noch ein paar wichtige Termine mit auf dem Weg. Das sind zum einem die geplante Kinder- Ferienspassaktion am 31.07.21 von 13:30 – 16:00 Uhr auf dem Sportplatz und die Arbeitseinsätze am 05.08.21 ab 18:00 Uhr und am 13.08. ab 17:00 Uhr. Nach der Besprechung der weiteren für den Verein spannenden Themen, u. A. Mannschaftsmeldungen und LED- Flutlichtanlage beendete der Vereinsvorsitzende Andre Hinnenkamp die Versammlung.

Das Beitragsbild zeigt die neuen/ alten Vorstandsmitglieder mit dem Vereinsvorsitzenden Andre Hinnenkamp bei der Präsentübergabe an Thorsten Küthe.