SV DJK Schlichthorst

Aktualisierte Hygienevorschriften für Spielbetrieb (Freundschaftsspiele)

Hiermit erfolgt durch den Vorstand des SV DJK Schlichthorst die Freigabe zur Sportausübung auf dem Vereinsgelände. Die aufgestellten Regeln gelten bis auf Weiteres und werden, sollte es andere Vorgaben durch die Politik oder die Sportverbände geben, angepasst.

Allgemein:

Die „Niedersächsische Corona-Verordnung“ in der aktuellsten Fassung gilt es zu beachten.

Wichtige allgemeine Regeln:

  • Die Hygieneregeln (siehe Plakate) sind einzuhalten. Insbesondere die 1,50m Abstandsreglung ist auf dem gesamten Sportgelände einzuhalten.
  • Personen mit Krankheitssymptomen wie z.B. Husten, Fieber, Atemnot, sämtliche Erkältungssymtomen bleiben bitte zu Hause. Auch wenn im Haushalt lebende Personen diese Symptome aufzeigen, sollte aus Rücksicht zu Hause geblieben werden.
  • Der Ausschank von Getränken und der Bratwurstverkauf findet außerhalb des Vereinsheims oder durch das Fenster statt. Selbst mitgebrachte Getränke (Wasser) dürfen während des Trainings getrunken werden.
  • Bis maximal 500 Zuschauer sind auf dem Sportgelände erlaubt. Jeder Zuschauer bekommt einen Sitzplatz und sorgt eigenständig für die Einhaltung der Abstandsreglung. Die Zuschauer tragen sich auf einzelnen Zetteln (Name, Anschrift und Telefonnummer) am Eingang des Sportplatzes ein.

Regeln für die Mannschaften:

  • Die Kabinen sind für sechs SpierlerInnen pro Kabine geöffnet. Auch Duschen ist wieder erlaubt (2/3 Duschen pro Kabine). In den Kabinen ist aufgrund der Enge besonders auf die Abstandsregeln (1,50m) zu achten.
  • Teambesprechungen finden auf dem Sportplatz statt.
  • Es dürfen maximal 48 SpielerInnen eingesetzt werden. Die Trainer stimmen sich im Vorfeld des Spiels ab.
  • Beide Mannschaften führen eine Teilnehmerliste (Name, Adresse, Telefonnummer).
  • Das Aufwärmen sowie das Spiel finden auf demselben Platz (in der Regel Hauptplatz) statt.
  • Auswechselspieler laufen sich hinter den Toren warm.
  • Die Ersatzbänke sind durch weitere Bänke zu erweitern, sodass auch hier der Abstand von 2m eingehalten werden kann.
  • Körperliche Begrüßungsrituale sind zu unterlassen.

Wir wünschen allen trotz der Einschränkungen viel Spaß beim Trainieren und Spielen. Bei Fragen steht euch der Vorstand gerne zur Seite