SV DJK Schlichthorst

Ballertdasdarein Istanbul hat Nase vorn

Unser vereinsinternes Turnier ist jetzt zu Ende. Wie auch letztes Jahr war die Halle gut besucht und es war insgesamt ein hervorragendes Turnier.
Zu den Ergebnissen:

In Gruppe A behauptete sich Ballertdasdarein Istanbul vor den Sternentänzern. Vorjahressieger Athletic BinBlau und Dynamo Tresen mussten in dieser starken Gruppe leider in der Vorrunde ausscheiden. In der Gruppe B setzten sich die I Bims vor dem Betreuer Team durch. In dieser Gruppe schied der TUS Plaggenschale und die Mannschaft B4 aus.

In den Halbfinals hatte die Mannschaft von Ballertdasdarein Istanbul gegen die I Bims mit 4:2 Toren und die Mannschaft der Sternentänzer mit 5:2 gegen das Betreuerteam die Nase vorn.

Im anschließendem Penaltyschiessen um Platz 3 siegte, wie schon in der Vorrunde, die Mannschaft der I Bims gegen das Betreuerteam. In einem spannenden Finale konnte sich die Mannschaft von Ballertdasdarein Istanbul gegenüber den Sternentänzern mit 4:3 Toren durchsetzen und sich über den Wanderpokal freuen.

Für Abwechslung sorgten im einem Einlagespiel die F2 Jugend der SG Merzen/Schlichthorst und Eintracht Neuenkirchen.

Für seine herausragenden Leistungen im Tor wurde Andreas Kreiling als bester Torwart des Turnieres geehrt.  Eine ebenso starke Leistung auf dem Platz zeigte Christian Kruse als bester Spieler. Diese wurden vom Präsidenten des Vereins Christian Schulte mit einem Präsent belohnt. Die Verantwortlichen des DJK dankten bei der Siegerehrung der 2. Herren für die Austragung des Turniers und Dennis Kurth für die lockere Berichterstattung.

Das unten stehende Foto zeigt den 1.Vorsitzenden Christian Schulte und Fußballobmann Michael Pöttker bei der Pokalübergabe an die siegreiche Mannschaft von Ballertdasdarein Istanbul.