SV DJK Schlichthorst

ganz schwache Leistung beendet Heimserie

Gestern stand das Spiel gegen SW Kalkriese auf dem Programm. Der Gegner zählt zu den Mitfavoriten um den Aufstieg und stellte das eindrucksvoll unter Beweis.

Das Spiel ist dann auch schnell erzählt. Wir haben mit dem ersten Angriff bereits das 1:0 erzielt. David nach Vorarbeit von Christian Kruse. Dann war es bereits vorbei mit unserer Herrlichkeit. Direkt im Gegenzug lässt das Mittelfeld alle Kalkrieser durchlaufen, der vorletzte Passempfänger steht im Abseits, so dass der Torerfolg nicht zählt.

Im ganzen restlichen Spiel laufen wir nur noch hinterher. Wir lassen unsere Abwehr und Florian im Stich. Zur Halbzeit steht es dank Kalkriese nur 1:2. Ein Aufbäumen nach der Halbzeit ist nicht zu erkennen. In Halbzeit zwei vergibt Kalkriese dann noch mehrere Möglichkeiten um frühzeitig den Sack zu zu machen. Florian wehrt sich, am Ende bekommt er dennoch 5 Stück.

Fazit: Das war gar nix. Mental und körperlich waren wir nicht um Stande gegenzuhalten. Am Mittwoch in Merzen bedarf es einer Steigerung um 110% um nicht genauso abgeschossen zu werden.

 

Anstoß auf der Löwenkampfbahn ist um 19:30. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung.