SV DJK Schlichthorst

Athletic BinBlau gewinnt internes Hallenturnier

Das gestrige Turnier war ein voller Erfolg:

  • zehn Mannschaften, die sich packende Spiele lieferten
  • Penaltyschießen um Platz 3 mit Spannung bis zum letzten (Fehl)Schuss
  • ein verdientes Siegerteam, dass den neuen Wanderpokal gleich zum Trinken nutzte
  • Maxi Feldmann als bester Spieler des Turniers
  • Ann-Kathrin Ostendorf als beste Spielerin des Turniers
  • Luca Thale als bester Torwart des Turniers
  • ein hervorragend aufgelegter Hallensprecher, dem sein Bier wichtiger war als der kaputte Laptop (da kann man sicher auch anders reagieren :))))
  • Spannung in Gruppe A mit einem Endspiel um das Finale zwischen Plaggenschale und Athletic BinBlau
  • Bier musste bereits um 19:30 Uhr nachgeholt werden; sicher ist Sicher
  • Würstchenverkauf weit über dem geplanten auch da musste noch nachgeordert werden.
  • volle Zuschauerränge sorgten für eine klasse Atmosphäre
  • die Tanzgruppe Girls Dance mit einem guten Auftritt, der gleichzeitig auf Grund der pinken Trikots auch ein farbliches Highlight war
  • die Jungs und Mädels aus der Jugend, die in einem Einlagespiel in 22 Minuten zeigten, was gute Defensive bedeutet; ein Endstand von 1:0 auf 5 Meter Tore sicher ein sehr seltenes Ergebnis.
  • ein gut angenommenes Schätzspiel bei dem die Kasse klingelte und es strahlende Gewinner gab; der Gewinn geht in den Verein und wird sicher an der richtigen Stelle eingesetzt (für die Jugend)
  • die erste Herren, die viel Lob bekam für die Ausrichtung und gute Organisation (ein funktionierendes Team)

Wir möchten nun auch hier nochmal Danke sagen:

an Girls Dance (bis nächstes Jahr)

die Jugendmannschaft um Martin Plog stellvertretend als Trainer

den Müttern meiner Spieler, die Kuchen gebacken haben….

ganz besonders an Dennis Kurth für seine schwungvolle und gute Berichterstattung vom Hallenmikro aus

des weiteren gilt unser Dank den Firmen; Zimmerei Michael Frohne, Fa. Santel, Volksbank Osnabrücker Nordland eG, Helmut Rüther aus Neuenkirchen, der Firma Sport Böckmann aus Holdorf und der Firma Rießelmann Baustoffe für die bereitgestellten Geschenke im Schätzspiel