SV DJK Schlichthorst

Schapen eine Nummer zu groß

Am Dienstag war erstmals der FC Schapen bei uns auf der Sportwerbewoche zu Gast. Die Gäste aus dem Emsland spielen aktuell in der Bezirksliga 3 und waren in der vergangene Saison 5ter.

In der ersten Halbzeit machen wir viele kleine Fehler. Unstimmigkeiten durch wenig Ansagen, falsche Ansagen ( gerade vor dem 0:1) erschweren unser Spiel zusätzlich. Der Gegner überlässt uns den Ball und macht an der Mittellinie mit einer 5er Kette alles dicht. Wir finden kaum Lösungen, weil wir uns nicht gut im Raum bewegen. Viel zu oft stehen wir auf einer Höhe, keine Staffelung in die Tiefe.

Das 2:0 ist dann ein berechtigter Foulelfmeter, auch da wieder völlig unnötig. Das 3:0 resultiert aus einer Ecke, wo wir gemächlich pennen. Man muss auch zugeben, dass wir unsere Positionen bei den Ecken nicht gut besetzen. Mangelnde Konzentration auch hier wieder im Abwehrbereich.

Kurz vor der Halbzeit setzen wir dann ein Lebenszeichen, Kruse erzielt nach einer Ecke das 1:3.

In der zweiten Halbzeit wird es dann kaum besser, der Gegner verteidigt gut und hat die notwendige Klasse unsere Fehler zu bestrafen. So geschehen dann beim 1:4 und 1:5. In der zweiten Halbzeit können wir uns nur eine Torchance erspielen.

Fazit: Wir sind auf einem schmalen Grat, die Jungs versuchen sich gegenseitig zu coachen, vergessen oftmals jedoch die eigene Aufgabe erstmal vernünftig zu bewältigen. Und das muss schnell wieder in die Köpfe, erst die eigene Aufgabe erledigen. Letztendlich hat teilweise auch das nötige Feuer gefehlt um so einen Gegner mehr zu gefährden. Daran werden wir sicherlich arbeiten.

Das letzte testspiel findet am Samstag statt. Gegner ist dann der SV Nortrup. Anstoß ist um 17 Uhr!

Wir sehen uns….