SV DJK Schlichthorst

der 20te Sieg der Saison ist eingefahren

Am gestrigen Sonntag stand das vorletzte Heimspiel auf dem Programm. Unser Gegner aus Berge steht unten mit drin und hatte nix zu verschenken. Aus dem Hinspiel wussten wir das es eine schwere Aufgabe wird das Bollwerk zu knacken.

Wir fingen jedoch sehr konzentriert an und nutzten bereits den erst Fehlpass des Gegners für eine schnelle Umschaltbewegung. Steilpass auf Christoph, der flankt flach vor das Tor und David netzt ein (2. Minute). Im Anschluss daran ist es eine ausgeglichene Partie, die mit Fernschüssen der Berger und einer Großchance von Torsten wenig Highlights bietet. Kurz vor der Halbzeit haben wir dann durch Torsten erneut eine riesen Chance, die leider auf der Linie geklärt wird.

In der Halbzeit nehmen wir uns vor auf das zweite Tor zu gehen, um die Entscheidung herbei zu führen. Eine erste Chance von Stefan Lohbeck vergeben wir dann noch, nach einem Befreiungsschlag ( oder Traumpass) von Merschi sind sich 3 Berger uneinig was mit dem Ball zu machen ist. David ist Nutznießer und erzielt das 2:0 (60. Minute).

Kurz danach kommt Berge das erste Mal weit in unsere Hälfte, nach einer Ecke sind wir nicht wach genug, der Ball wird nicht gut geklärt, und die  zweite Flanke landet beim Berger, der das 1:2 erzielt.

Anschliessend sind wir wieder wacher und versuchen das Spiel zu kontrollieren, in dieser Phase hat Marcel dann eine Chance mit seinem Abschluss aus 16er Metern scheitert er aber am Keeper der Berger.

In der letzten Minute kommt uns das häufige Flankentraining zu Gute. Erste Flanke von David segelt durch den 16er, Kruse erläuft den Ball an der Eckfahne und flankt ihn mit Hilfe des Pfosten ins Tor. Das ist dann gleichzeitig auch der Schlusspunkt.

Fazit: Spielerisch nicht schön, die Mentalität und der Einsatzwille stimmen. und darauf können wir weiter aufbauen. Wenn wir bedenken, dass wir in der letzten Saison gegen Berge nur einen Punkt geholt haben, so haben wir dieses Jahr 6 geholt. Ein Zeichen des Lernprozesses solche Spiel zu gewinnen.

Einmal für alle der weitere Saisonplan, der noch austehenden Spiele:

Mittwoch 11.05 19:30 in Fürstenau

Freitag 13.5 um 19:30 zuhause gegen Vechtel

Montag 16.5 um 13 UIhr ( wird evtl auf 15 Uhr verlegt) in Voltlage

Sonntag 22.5 um 15 Uhr in Grafeld

Mittwoch 25.5 um 19:30 in Eggermühlen

Freitag 27.5 um 19:30 in Badbergen ( geplante Busfahrt)

 

Jetzt heißt es nochmal alle Kräfte bündeln, und die letzte 6 Endspiele angehen mit vollem Elan und Willen. Über zahlreiche Unterstützung bei den einzelnen Spielen freut sich die Mannschaft und hat diese auch verdient!