SV DJK Schlichthorst

1.Damen erreichen das Halbfinale im Niedersachsenpokal

07.12.2014 – Besser konnte das erfolgreichste Jahr der Frauenfußballabteilung des SV DJK Schlichthorst nicht enden. Mit einem schwer erkämpften, aber verdienten 2:0-Auswärtssieg gegen die SVG Göttingen wurde erstmals das Halbfinale des Niedersachsenpokals erreicht.

Um sieben Uhr morgens traf sich die junge DJK-Mannschaft für die Reise nach Göttingen um dort den Landesligisten SVG Göttingen auf dem Weg in die Vorschlussrunde aufzuhalten. Kein leichtes Unterfangen denn die Gastgeberinnen hatten bis dahin in dieser Saison noch keinen Punkt zu Hause abgegeben.

In Göttingen wurde uns dann eröffnet das sich der Spielbeginn leider um 45 Minuten verzögern würde, da zum vorangehenden Spiel der Schiedsrichter nach einem Verkehrsunfall nicht erscheinen konnte. Auch die Besichtigung des ansonsten guten, aber sehr engem, Kunstrasenspielfeldes brachte keine wesentliche Verbesserung der Laune.

Doch die Mannschaft hat in dem vergangenen halben Jahr viel an Ruhe und Cleverness dazugewonnen und ging sehr konzentriert in die Spielvorbereitung. Zu Beginn des Spiels hatte die DJK noch etwas Glück das die Gastgeberinnen ihre Chancen nicht nutzen konnten, doch mit zunehmender Spielzeit bekam man den Gegner immer besser in den Griff. Carina Kodde nahm sich dann in der 25.Minute ein Herz und nagelte den Ball aus achtzehn Metern in die Maschen. Das gab weitere Sicherheit gegen einen starken Gegner der vor Selbstvertrauen nur so strotzte. Aber auf beiden Seiten wurden jedoch kaum echte klare Chancen herausgespielt und die wenigen Bälle die durchkamen wurden eine sichere Beute der beiden guten Torhüterinnen. So ging die DJK mit einer 1:0-Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Pausentee legten die DJK-Damen dann noch eine Schüppe drauf. In der 49.Minute traf Luisa Wesselkämper nach wunderschönem Zuspiel von „Magic“ Louisa Pösse unhaltbar ins lange Eck. Jetzt kontrollierte Schlichthorst immer mehr das Spiel. Das Mittelfeld war jetzt dicht. Erst gegen Ende des Spiels bekam auch Göttingen, das nun immer mehr auf Risiko ging, nochmal Chancen das Spiel noch zu drehen und Schlichthorst hatte großes Glück das zweimal das Aluminium helfen konnte. Als kurz danach Annemarie Blömer im Tor der DJK auch noch eine allein aufs Tor stürmende Spielerin der Gastgeberinnen stoppen konnte war das Spiel endgültig gewonnen. Der Einzug ins Halbfinale des Niedersachsenpokals der Frauen war geschafft – gegen eine richtig gute und faire Mannschaft der SVG Göttingen.

Ein Jahr voller Erfolge für die 1.Damenmannschaft neigt sich dem Ende zu und es wird Zeit Danke zu sagen. Danke an die Eltern, die Fans und die Gönner unser Mannschaft. Ihr seid richtig toll und wir danken für eure Unterstützung. Ohne euch würde das Ganze nur halb so viel Spaß machen.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen euch die Spielerinnen und der Trainerstab der 1.Damenmannschaft der DJK Schlichthorst.