SV DJK Schlichthorst

Kämpfen und Siegen…

Mehr wie ersatzgeschwächt reist die zweite Damenmannschaft der DJK Schlichthorst zum vorletzten Meisterschaftsspiel des Jahres zur SG Bippen/Berge. Viele Verletzungen, Krankheit und Arbeit dünnten den Kader sehr aus und so rückten die verbliebenen zehn Spielerinnen enger zusammen und wollten was zählbares aus Bippen mitnehmen! Auf schwer Bespielbarem Platz war nur über Kampf und Einsatz was zu holen und so starteten wir auch in die Partie. In der ersten Hälfte kam es kaum zu Torraum Szenen und das Spiel wurde zum Großteil im Mittelfeld ausgetragen. So kam es auch das wir durch einen Distanzschuss von Carolin Schnerre, der sich unhaltbar in den rechten oberen Torwinkel senkte, mit 1:0 (38.) in Führung gingen.

Im zweiten Durchgang drückte der Gastgeber mit aller macht auf unser Tor, versagte beim Abschluss aber meist kläglich oder scheiterte an unserer gut aufgelegten Torfrau Irmi! Wir kamen fast gar nicht mehr hinten raus und konnten nur selten für Entlastung sorgen. Wie es in so einem Spiel dann ist, landete ein Befreiungsschlag bei Imke Fullenkamp, die sich im Laufduell durchsetzte und zum 2:0 (88.) einschob. Ein mehr wie Glücklicher Sieg für uns den wir aber gerne mitnehmen. Der gesamten Mannschaft muss man ein großes  Kompliment machen, da alle bis zum umfallen Kämpften und von Krämpfen geschüttelt über ihre Schmerzgrenzen gingen!!!

Das letzte Spiel in 2014 bestreiten die Damen um Trainergespann Richter/Röwer am kommenden Samstag, den 16.11.2014 um 16:30 Uhr in Eggermühlen.